Weihnachtsgeld – freiwillige Leistung

da es sich nach dem Urteil des Bundsarbeitsgerichtes vom 14. September 2011 – 10 AZR 526/10 um eine unklare und widersprüchliche Formulierung handelt. Ein Vorbehalt ist aus diesem Grund unwirksam, so dass Weihnachtsgeld beansprucht werden kann.