Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)


Betriebliches Gesundheitsmanagement ist die aktive Veränderung betrieblicher Strukturen und Prozesse, um in Betrieben die Arbeit gesundheitsförderlich zu gestalten.

Durch positive Veränderungen in Bereichen der Arbeit, Organisation und im Verhalten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern soll eine nachhaltige Entwicklung erreicht werden, durch die eine „win-win“ Situation der Beschäftigten und Unternehmen erzielt wird. 

Die Aufgabe, ein nachhaltiges BGM im Betrieb aufzubauen, ist anspruchsvoll, komplex und nicht von heute auf morgen zu realisieren! Dennoch lohnt es sich für alle Beteiligten, an einem modernen BGM zu arbeiten.

EWALD & Partner bietet ein umfassendes Beratungskonzept für Betriebsräte zur Einführung oder zur Weiterentwicklung (Einbeziehung neuester Erkenntnisse) eines BGM an. 

Dabei berücksichtigen wir die neue DIN SPEC 91020 Betriebliches Gesundheitsmanagement. 

Die seit Juli 2012 vorliegende DIN gibt allerdings keinerlei Hinweise auf die Beteiligungsfelder der Betriebsräte. Diese Lücke schließen wir mit einem Konzept für Betriebsräte, um ihre Beteiligung im Unternehmen sicherzustellen und ihren Gestaltungsanspruch umzusetzen. 

Beratung oder Seminarangebot-Inhouse: Wie kann ein betriebliches Gesundheitsmanagement umgesetzt werden.
Inhouse-Seminar:                   Programm-Seminar:   

Anfrage für eine Beratung

Bitte nutzen einfach unsere Kontaktseite oder schicken Sie uns eine E-Mail oder FAX-Anfrage.

Um vorab Fragen zu klären, können Sie uns auch anrufen:  Tel.: 0 40 – 81 96 10 66