Beratung für Betriebsräte

Unsere Experten beraten Sie!


Unsere Referenten sind praxiserfahrene Arbeits- und Sozialrechtlerinnen, Kommunikations- und Organisationsexperten, Experten der Gewerkschaften und Verbände sowie Professoren für Wirtschafts- und Arbeitsrecht. Hinzukommen ausgewählte Experten für alle betrieblichen Situationen,

wie z. B. Weiterlesen

Transfergesellschaft / Transfer-Sozialplan

Transfergesellschaft  / Transfer-Sozialplan


Der Baustein „1“ eines Sozialplans ist die Transfergesellschaft

Eine Kündigung im Rahmen eines Sozialplans beginnt in der Regel mit Arbeitslosigkeit. Um diese Situation abzufedern ist eine Transfergesellschaft hilfreich und sollte im Sozialplan berücksichtigt werden. Weiterlesen

Einigungsstelle

Einigungsstelle


Die Einigungsstelle ist eine vorgerichtliche Instanz zur Schlichtung von Konflikten. Wenn Verhandlungen über soziale Angelegenheiten wie Arbeitszeit oder betriebliche Lohngestaltung scheitern, sieht das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) zur Lösung von Meinungsverschiedenheiten zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat die Bildung einer Einigungsstelle als Organ der Betriebsverfassung vor. Aber auch nicht gelöste Beschwerden von Arbeitnehmern (§ 85 BetrVG) können zu einer Einigungsstelle führen. Weiterlesen

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)


Betriebliches Gesundheitsmanagement ist die aktive Veränderung betrieblicher Strukturen und Prozesse, um in Betrieben die Arbeit gesundheitsförderlich zu gestalten.

Durch positive Veränderungen in Bereichen der Arbeit, Organisation und im Verhalten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern soll eine nachhaltige Entwicklung erreicht werden, durch die eine „win-win“ Situation der Beschäftigten und Unternehmen erzielt wird.  Weiterlesen

Beschäftigungssicherung

Beschäftigungssicherung nach § 92a BetrVG in der Praxis


Wenn Sie als Betriebsrat um die Arbeitsplätze in ihrem Betrieb kämpfen wollen, beraten wir Sie gerne. Der Betriebsrat hat im Rahmen des § 92a BetrVG ein besonderes Vorschlags- und Beratungsrecht.

Dabei steht die Erarbeitung von tragfähigen Konzepten zur Beschäftigungssicherung im Vordergrund. Insgesamt liegt hierbei ein vielschichtiger Ansatz zu Grunde. Von der Beteiligung der Belegschaft , der Erarbeitung eigener Vorschläge durch den Betriebsrat bis zur Einbindung staatlicher Unterstützungen. Weiterlesen

Beratung von Betriebsräten in wirtschaftlichen Fragen

Wirtschaftsausschuss – Betriebsänderung – Beschäftigungssicherung


Die Betriebsräte sind in ihrer alltäglichen Arbeit immer wieder gefordert, die wirtschaftliche Lage des Unternehmens zu beurteilen. Bei Personalabbau, Restrukturierungen, Standortschließungen und Verlagerung von Produktion haben sie die Möglichkeit nach § 80,3 und § 110 Betriebsverfassungsgesetz, zur Unterstützung bei ihrer Entscheidungsfindung in Abstimmung mit dem Arbeitgeber externe Sachverständige hinzuzurufen. Weiterlesen